Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Tilo JUNG & naiv Tilo JUNG & naiv

JUNG & naiv

Gesine Schwan - Good governance, bad governance - Jung & Naiv: Folge 138

vor 5 Jahren
0
0
98

Unterstützt unser neues Crowdfunding "Jung & Naiv goes Europe"! https://krautreporter.de/JungNaivEurope

Politik für Desinteressierte. Folge 138 mit der Ex-SPD-Bundespräsidentschaftskandidatin und Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance.

Themen der Folge:

Was ist Good Governance? Was ist Bad Governance? Beispiel "Armutszuwanderung".
Machen unsere Parteien Propaganda? Beweist die SPD 'Parteiencourage'? Deutsche, die bestechen. Deutsche Mitverantwortung in Südeuropa. Warum das Prinzip "Schwäbische Hausfrau" und die "Schuldenbremse" Unsinn sind. Warum Austerität gegen Bildung geht. Warum die Politik Angst vor dem Begriff "Solidarität" hat. Sollte es eine europäische Energiewende geben?
Was hält Gesine Schwan von Angela Merkel? Ist sie eine Opportunistin? Warum scheut Merkel eine Auseinandersetzung mit den USA über die NSA? Wer versteht die NSA-Maßnahmen eigentlich?
Leben wir in einer Postdemokratie? Braucht Deutschland eine neue Außenpolitik? Hat Gauck recht, wenn er von neuer deutscher Verantwortung für die Welt spricht? Und: Was ist eigentlich Macht?

Abonniert den Youtube-Kanal. Ihr könnt auch Fan von "Jung & Naiv" auf Facebook werden https://www.facebook.com/jungundnaiv


Aufnahme vom 7.2.2014