Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Flache Erde - Sammelkanal Flache Erde - Sammelkanal

The Earth is flat ...

Kompartmentalisierung Des Selbst - Spiritueller Weg - Astrale Dimensionen - Seele verkörpern

vor 2 Jahren
0
0
17

Heute mal ein spiritueller Freestyle um quasi den Assimilierungsprozess höherdimensionaler Schwingungen des Selbst anzukurbeln oder überhaupt zu starten.

Die Infos könnten dabei helfen, jeder findet letztlich seinen eigenen Weg und erfährt es auf eigene Weise, jeder in seinem Tempo und denkt dran ihr könnt verschiedenste Professionen eures Selbst assimilieren, wie Heiler, Wissenschaftler, Engineur, Architekt, Musiker, Künstler, Entwickler, Programmierer, Forscher, Botaniker, whatever Leute !!! !!! Es ist freier Wille und vor allem das, was Euch aus dem Herzen flüstert. Folgt eurer Berufung, aktiviert sie, dann steigt die Schwingung und man kommt zunehmend damit in Resonanz, in dem Fall findet eine Verbindung mit entsprechenden Zeitlinien statt, wo Ihr genau das Antizipierte schon seid/auslebt, whatever :D :D :D !!!

Das Ganze ist natürlich ein schrittweiser Prozess, aber durch diese Anhebung der Eigenschwingung, die im Grunde exponentiell verläuft und doch im Tempo variiert, verlagert ihr quasi bereits eure dimensionale Perspektive, Euer direktes Umfeld, im Besonderen, schwingt dann mehr oder weniger generell auf dieser Schwingung aber es bestehen natürlich weiterhin die holografischen Verbindungen mit der 3D und damit verbunden, befindet man sich auf entsprechenden Zeitlinien, aber in höherdimensinalem Schwingungsraum, das hat auch mit Zeitliniendimensionen zu tun, wobei dieser Begriff auch andere Unterscheidungen zwischen Zeitlinien in sich impliziert.

DAs sind diese holografischen Kopfficker halt, da steigt man selbst dann erst noch en detail ein, man hat erstmal die generelle Info parat grade. Daher, Ausstieg aus dem Erduniversums-Hologram verläuft über loslassen der 3D.

Und die Seele assimiliert zu bekommen nach und nach wird vereinfacht durch die Realisation, dass es sowieso nur dimensionale Perspektiven sind, die in dem Fall "hier" mittels des Körpervehikels holografisch erfahren werden können.

Die astrale feinstofflichere Wahrnehmung ist diesselbe in der Emulation, ist ne 1 zu 1 Kopie, was das betrifft, aber die Schwingungsfrequenz basiert auf der bedingungslose Liebe Grundschwingung. Diese astral-wirklichkeits basierten astralen Dimensionen sind in gewisser Weise höherdimensionale Retsopektiven, wo dann - je nach Dimensionalität - eine visuell-bewusste Übersicht über Zeitlinien/parallele Existenzen der emulierten 3D bzw. 12D möglich ist, zumindest wenn man selbst so ne bewusste Reise in diese astralen DImensionen hier machen würde (da man keine selbst erfahrenen bewussten astralreisen jemals gemach t hatte, hat man keien "Vorkenntnisse", die die kreation einer wirklichkeitsbasierten astralreise, fundamental mit beeinflussen :D, und schafft sich das environment was man dort vortrifft selbst, dadurch dass man sich vorab gewisse vorstellungen davon gemacht hatte ;D - wie gesagt Ihr kreiert euer eigens universum und habt es selbst in der hand, was ihr erfahren könnt, wenn ihr es zunehmend selbst in die hand nehmt ), aber momentan steht das gar nicht so auf dem Plan, man hat viel Spaß mit astral projektionen :) :) :) !!! und fokussiert sich erstmal "hierdrauf" :D :D :D !!!

Alle bedingungslose Liebe !!! !!!
ALlen Segen !!! !!!