Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Friedensnobelpreisträger ICAN fordert Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland

vor 1 Jahr
0
0
17

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) hat am Sonntag in Oslo den Friedensnobelpreis verliehen bekommen. RT Deutsch sprach mit Aino-Ritva Weyer, Vorstandsmitglied von ICAN Deutschland, über die Symbolik des Preises und die aktuelle atomare Bedrohung.

Im Juli hatte ICAN 122 Staaten dazu gebracht, sich vertraglich auf ein Verbot von Atomwaffen zu einigen. Nicht mit an Bord sind die neun Atommächte und ihre engsten Unterstützer, darunter Deutschland.

Das Nobelpreiskomitee machte in seiner Begründung klar, dass die Verleihung nicht nur eine Würdigung der Leistungen von ICAN sei, sondern zudem eine Mahnung an die neun Staaten, die offiziell Atomwaffen besitzen.

ICAN-Geschäftsführerin Beatrice Fihn nahm den Preis im norwegischen Oslo gemeinsam der Überlebenden des US-Atombombenangriffs auf Hiroshima, Setsuko Thurlow, entgegen.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.