Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Berliner Pub Talk: Deutschland verhängt Sanktionen, im Gegenzug soll Russland sich um Dialog bemühen

vor 1 Jahr
0
0
14

Der Aggressor Russland annektiert die Krim, während Diktator Putin sein armes Volk knechtet. Wie soll das nachsichtige und demokratische Deutschland mit so einem Nachbar klarkommen? Robert Ide, Leiter der Berlin/Brandenburg-Redaktion des Tagesspiegels, Bundestagsabgeordneter Stefan Liebich (Die Linke) und die Moderatorin Sabine Gilleßen stellen diese Fragen an den Pressesprecher der Botschaft der Russischen Föderation, Denis Mikerin.

Dieser sitzt in der Mitte und soll nun für allerlei Anschuldigungen herhalten. Das Ganze findet im Rahmen des Berliner Pub Talks, also einer Art Diskussionsrunde, statt. Das versteht man hier also unter einem Gespräch, das zur einer Annäherung der beiden Seiten beitragen soll. Noch nicht mal ansatzweise versucht man, den Nachbarn zu verstehen, sonst würde man ganz andere Fragen stellen, wie zum Beispiel "Wie sieht Ihr das mit der Krim und warum?" Nein. Von vornherein war klar, wer bei diesem Gespräch im Unrecht ist, und wer die Guten sind.

Und die "Guten" gestatten es dem Russen, sich zu rechtfertigen. Auch die Richtigkeit der Berichterstattung steht nicht zu Debatte. Die Stellung ist klar: Wie gehen wir, die aufrichtigen Journalisten in Deutschland, mit russischer Propaganda um? Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.