Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Assange: Gericht lehnt Antrag auf Verschiebung der Anhörung ab

vor 3 Wochen
0
0
30

Bei der ersten Gerichtsanhörung zur Auslieferung von Julian Assange mussten er und seine Anwälte sich mit einer Niederlage abfinden. Die Anwälte plädierten für eine Verschiebung der im Februar bevorstehenden Anhörung, damit sie ausreichend Beweise für die Verteidigung sammeln können. Doch Richterin Vanessa Baraitser lehnte dies ab.
Assange zeigte vor Gericht wenig Verständnis für die Entscheidung und sagte, die Anklage hatte deutlich mehr Zeit und Kapazitäten, sich auf den Prozess zu vorbereiten. Die "Free Assange"-Aktivisten vermuten Einflussnahme Washingtons auf die britische Justiz. Zahlreiche Menschenrechtler und Journalisten warnen davor, Assange an die USA auszuliefern. Der UN-Sonderberichterstatter für Folter Nils Melzer warnt, dass Assange in den Vereinigten Staaten keinen fairen Prozess erwarten könnte.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.