Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Roban 2.0 & 3.0 Roban 2.0 & 3.0

Es ist eine Utopie zu glauben es geht weiter wie bisher!

TIF4 Vortrag Franz Furtner - Sachwert schlägt Geldwert

vor 5 Jahren
0
0
187

Franz Furtner bei seinem Vortrag beim Top Info Forum 4 in Linz

Sachwert schlägt Geldwert

Der Sachwert bezeichnet den von Wirtschaftsgütern (z.B. Häusern, Grundstücken, Rohstoffen, Unternehmen, Maschinen, ...) verkörperten Gebrauchswert, der unabhängig von Geldwertschwankungen (Inflation) ist.

Wer nachhaltig sein hart verdientes Geld anlegen will, der ist gut beraten dies in Sachwerten zu tun anstatt nur in Geldwerten.

Warum aber ist das so?

Nun, ganz einfach: Sämtliche Geldwerte, also z.B. Geldscheine, Sparbücher, Anleihen, Bausparguthaben oder Lebensversicherungen beruhen auf einem "Schuldversprechen". Das bedeutet, eine Gesellschaft, ein Staat oder eine private Bank (wie z.B. Federal Reserve) geben ein Versprechen ab, das dieses Papier jetzt oder in Zukunft einmal einen Betrag X Wert sein werden.

Sollte derjenige, welcher dieses Versprechen abgegeben hat, dieses nicht einlösen, dann halten Sie ein Stück Papier in der Hand dessen Wert im Extremfall Null ist. Das haben leider schon viele Menschen bei Währungsreformen schmerzlich zu spüren bekommen in denen sämtliche Geldwerte einfach weg waren.

Aber auch die Inflation tut einiges dazu Geldwerte im wahrsten Sinn des Wortes zu "entwerten". Um 100 Euro heute kann man sich weniger kaufen als vor 10, 20 oder 30 Jahren!

Setzen Sie hingegen auf einen Sachwert, wie z.B. Immobilien, Rohstoffe, Unternehmensbeteiligungen, Kunst, Aktien, Energie, Versorgung, etc. dann kann es durch eine Währungsreform zu einem anderen Preis kommen, der Wert bleibt jedoch erhalten.

Der Grund ist einfach: sämtliche Sachwerte haben einen eigenen Substanzwert und Unternehmen sind und bleiben die Quelle der Wertschöpfung!

Weitere Vorträge und Interviews demnächst auf diesem Kanal!

Links zum Sendungsinhalt:
https://www.youtube.com/watch?v=yy1zdxujMZ8
http://www.asset-g8.com/

Nächste Termine zu kommenden Veranstaltungen unter:
http://www.top-info-forum.com/
05. April. 2014 - Geld- und Ressourcenmatrix - Bregenz
03. Mai 2014 - Die Logik des Geldes - München
Juni 2014 - Es ist eine Utopie zu glauben es geht weiter wie bisher - Wien
Oktober 2014 - Die Logik des Geldes - Stuttgart
November 2014 - Die Logik des Geldes - Salzburg

Tickets unter:
http://goo.gl/9tMYMP
Ticket Hotline: +43 650 2731256

Top Info Forum bei Facebook:
https://www.facebook.com/TopInfoForum

Top Info Forum bei Twitter:
https://twitter.com/TopInfoForum

Top Info Forum bei Youtube:
https://www.youtube.com/user/aktionsalzburg

Direktkontakt:
office@top-info-forum.com

Animation und Schnitt: Günter Deutschinger alias Roban
https://www.youtube.com/user/NaBoR2punkt0

Über das Top Info Forum:
Kreative und Lebendige Grundstruktur

Viele Informationen erreichen uns täglich über die sogenannten Mainstream Medien. Diese Infos sind in vielen Fällen inszeniert von Menschen die Geld und somit Macht haben, um bei der Masse Handlungen auszulösen damit die Mächtigen ihre Ziele schnell erreichen. Angefangen beim Geldsystem, über die Pharmaindustrie mit Ihren Medikamenten, Wasser, Textilindustrie, Versicherungswirtschaft, Energieversorgung, Politik & Demokratie, Wirtschaft, Lebensenergie, Bildung & Wissen, Geschichte, Zusammenleben, Freiheit, fortschrittliche Technologien, geheime Wissenschaften, Denkstrukturen, ...
Es gibt logischerweise Menschen die in Teilbereichen hinter die Kulissen blicken können und darum mehr Wissen als den Mächtigen lieb ist. Dieses vielseitige fundierte Wissen bildet die Themengrundlage am Top Info Forum. Weiters ist die Vernetzung vieler selbstbestimmter Menschen ein wichtiger Schritt der Informationsrichtigstellung. Zusätzlich gibt es die Asset-G8 AG die als Beteiligungsgesellschaft dazu dient das Geld so einzusetzen das es den Menschen und dem Zusammenleben dient.