Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Roban 2.0 & 3.0 Roban 2.0 & 3.0

Es ist eine Utopie zu glauben es geht weiter wie bisher!

Die Elektronische Gesundheitsakte -- ELGA - Innerhalb einer Woche 32.000 Abmeldungen

vor 5 Jahren
0
0
104

ELGA wird nach Schätzungen in den nächsten 10 Jahren 2 Milliarden Euro verschlingen
Innerhalb von einer Woche 32.000 Abmeldungen. Seit 8.1.2014 geschätzte 8000 pro Tag.

Wiederspruchsformular ganz unten auf der Internetseite
https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public/content/ELGA/elga-elektronische-gesundheitsakte.html

https://www.youtube.com/watch?v=GjT-VWCt8fI
https://www.youtube.com/watch?v=glZgP7Q2HvM
https://www.youtube.com/watch?v=kX6Aec8aOtI

Aufregung um Gesundheitsakt ELGA - schreibt ORF

Der Elektronische Gesundheitsakt ELGA sorgt für Diskussionen. Nach wiederholt geäußerten Bedenken von Datenschützern und Ärzten will nun eine Fraktion in der Ärztekammer den Patienten empfehlen, sich von ELGA abzumelden.

Wer sich online vom Elektronischen Gesundheitsakt abmelden will, benötigt dafür eine Bürgerkarte oder eine Handysignatur. Daher wählen die meisten den Weg über das Abmeldeformular, das bisher schon Tausende Male heruntergeladen wurde. Doch die Empfehlung, sich von ELGA abzumelden, sei keine offizielle der Ärztekammer, sagte der Vizepräsident der Ärztekammer Burgenland, Michael Schriefl. Sie komme von einer Fraktion, nämlich vom Hausärzteverband.

Ärztekammer kritisiert fehlende Suchfunktion
Doch auch die Ärztekammer will ELGA in der zurzeit geplanten Form nicht akzeptieren. Leider stünden nicht alle Patientendaten zur Verfügung, so Schriefl. In erster Linie würden einmal nur Spital-Entlassungsbriefe hineingestellt und dann auch andere Befunde. Was fehle, sei eine entsprechend gute Suchfunktion.

Doch wer - wie die Datenschützer - Missbrauch befürchtet hat ohnehin noch Zeit sich von ELGA abzumelden.

1700 Abmeldungen bei ELGA nach zwei Tagen - schreibt der Kurier