Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

OPPOSITION 24 OPPOSITION 24

Nachrichten aus der Postdemokratie

Chemnitz-Lüge: AfD-Politiker fordert Rücktritt von Merkel

vor 1 Monat
0
0
43

Der AfD-Politiker Ulrich Oehme im Bundestag zur Fragestunde über das "Chemnitz-Video":

"Die spannende Frage ist nur: Warum wurde von der Bundeskanzlerin diesem Fake-Video eine eine solche Bedeutung beigemessen, da sich doch die Chemnitzer Polizei, die Staatsanwaltschaft Sachsen, die regionale freie Presse und später auch der gestürzte Verfassungsschutzpräsident Maaßen bestätigten, dass es keine Hetzjagden in Chemnitz gegeben hatte? Dieses Video war perfekt geeignet, um vom eigenen Versagen in der Flüchtlingspolitik abzulenken."

Schlusswort: "Frau Dr. Merkel, bitte, bitte bewahren sie unser Land und unser Volk vor weiterem Schaden und treten Sie zurück!"