Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

NuoViso NuoViso

Mehr sehen als anderswo

Das E.T. - Paradoxon - Peter Denk im Gespräch mit Robert Stein

vor 4 Monaten
0
0
52

Kaum ein Thema ist besonders in Deutschland in „ernsthaften“ Kreisen so verrufen, wie Aliens und UFOs. Vielfach ist der Ruf schnell zerstört, wenn man nur mit Menschen oder Institutionen zu eng zusammenarbeitet, die sich auch diesem Thema widmen. Woran liegt das?

Tatsächlich ist das in immer mehr anderen Ländern ganz anders und hochaktuell geben sogar offizielle Statements von dem US Militär oder Aussagen von mehreren Präsidenten wie auch definitiv authentische Dokumente zu Protokoll, dass man diese Phänomene ernst nimmt. Viele der ET-Leugner wissen nicht einmal, was momentan in offenen Projekten der Wissenschaft oder auch am CERN halboffiziell erforscht wird. Dann sieht man nämlich sehr schnell, dass viele als Science Fiction oder Unsinn abgetane Technologien bereits sehr ernsthaft erforscht werden oder sogar realisiert sind. Schwarze Projekte sind dem normalerweise Jahrzehnte voraus und vieles von dem, was Wistleblower und Insider über die dortigen Möglichkeiten und auch außerirdische Spezies berichtet haben, ist zunehmend physikalisch nachvollziehbar und belegbar.

Manche Menschen wollen ihr Weltbild einfach nicht verändern, es zeigt sich aber, dass eine Art Aufdeckungsprozess in Gang gekommen ist, der sie dazu zwingen wird. Schon länger wurde über Hollywood einiges der Wahrheit gezeigt, nun kommen aber nach einer Vielzahl von Wistleblowern auch offizielle Statments und Dokumente heraus, welche deren Aussagen belegen und es ist zu erwarten, dass in diesem Prozess demnächst weitere, teilweise dann sogar spektakuläre Schritte durchgeführt werden.

Webseite: https://www.krisenrat.info

Das Mars-Geheimnis: https://www.krisenrat.info/marsgeheimnis.html