Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

MYSTICA MYSTICA

Das Magazin über Spiritualität, Wissenschaft und Lebenskunst

MYSTICA.TV: Jeanne Ruland - Wendezeit (2)

vor 11 Jahren
0
0
202

Mehr Videos, Artikel und Essays bei MYSTICA.TV unter http://www.mystica.tv

Am 21. Dezember 2012 gibt es eine besondere astronomische Konstellation -- das „Platonische Jahr" geht zuende. Wenn man sich unsere Galaxis wie einen Diskus vorstellt, dann ist unser Sonnensystem zu diesem Zeitpunkt genau auf dem „Äquator". Und: An diesem Tag entsteht eine Linie vom Zentrum der Galaxis (ein schwarzes Loch?), über die Sonne zur Erde. Herrschen am „Äquator der Galaxie" besondere Bedingungen? Und ist dann die Sonne wie ein Katalysator für die Einstrahlung aus dem Zentrum der Galaxie auf unsere Erde?

Im Grunde ist es wie beim Fußball: Keiner weiß wirklich, was passiert, aber viele Zeichen deuten auf eine spannende Zeit hin. Kommt es auch zu einer größeren gegenseitigen Verbundenheit, über die ich mit Jeanne Ruland im zweiten Teil dieser Folge spreche?

Website von Jeanne Ruland: www.shantila.de

Ihre Bücher erschienen im Schirner-Verlag -- u.a. über Engel, Träume, Elfen, Suppen, Krafttiere und Rituale