Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Matrixwissen Matrixwissen

4tes Matrixwissen-Interview mit Tom Campbell (Teil 1)

vor 5 Jahren
0
0
300

Dies ist der erste von zwei Teilen des 4ten Matrixwissen Interviews mit Physiker und Autor Thomas Campbell. Es wurde am 13. September 2013 in Stuttgart aufgezeichnet, während Tom dort an der One World Family Days Veranstaltung teilgenommen hat.

Während des Interviews spricht Tom über unterschiedliche Themen und setzt sie in Beziehung zu seiner My Big TOE Theorie. Falls die Zuschauer mit Tom's Theorie nicht vertraut sind, können sie sich das Interview trotzdem anschauen, aber einige Aspekte werden vermutlich mehr Sinn machen, wenn man vorher andere Segmente von Tom's Vorträgen gesehen hat.


Themenübersicht für Teil 1 der deutschen Synchronfassung des Interviews:

0:01:00 Widersprüchliche Absichten durch gesellschaftliche Konventionen
0:13:05 Disharmonie als künstliche Stimulation für den evolutionären Entwicklungsprozess
0:23:40 Verbindung zwischen Krebserkrankungen und kollektiver Selbstzerstörung
0:35:10 Soziale Konventionen, Tom's Nutzung / Verständnis des Begriffs Archetyp
0:44:40 Altern in westlichen Gesellschaften, der Archetyp der ewigen Jugend

Tom's (deutsche) Webseite: https://www.tom-campbell.de

Tom's Webseite: http://www.my-big-toe.com

Tom's (englischer) Youtube Kanal : http://www.youtube.com/twcjr44

Eine Zusammenstellung anderer deutscher Videos von Tom Campbell findet man hier: http://www.matrixwissen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=620:thomas-campbell-realitaet-physik-und-metaphysik&catid=156&lang=de&Itemid=144

Teil 2 des Interviews findet man hier: http://youtu.be/kPtF3RmThR0