Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Krosta TV Krosta TV

Dokumentation, Vortrag, Gespräch, Musik, und mehr...

Harvard Professor fordert Staat auf Menschen die gegen Umvolkung protestieren hart zu bestrafen

vor 1 Jahr
0
0
397

#GefährdungsgeneigtesAngebot des aus #Polen stammenden jüdischen #HarvardProfessor #YaschaMounk:

Menschen die das historisch einzigartige (eugenische) #Experiment eine #monoethnische #monokulturelle #Demokratie in eine #multiethnische zu verwandeln ablehnen, mit aller Macht des Staates zu bestrafen.

"Um das historisch einzigartige Experiment eine monoethnische monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln, muss der Staat zeigen, dass der Staat fähig ist die Menschen die dagegen aus Hass verstoßen richtig zu bestrafen!"

Das schlagen die "#Verschwörungstheorien" wieder einmal mächtig zu!

Ein Vertreter von "#GottesausgewähltemVolk" will ein anders Volk zwingen, sich mit anderen Völkern zu durchmischen und wer das nicht will soll bestraft werden?!

DAS ist die Umsetzung der Pläne von #CoudenhoveKalergi und #Hooton und somit der #Genozid an denen "die schon länger hier leben"!