Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KOLLEKTIV KOLLEKTIV

Der rätselhafte Teufelssitz

vor 1 Monat
0
0
68

Mitten im mysteriösen Waldviertel steht zwischen Schrems und Heidenreichstein in der kleinen Gemeinde Aalfang die wohl rätselhafteste Gesteinsformation Österreichs: Der Teufelssitz.

Ein von zwei anderen Granitblöcken gestütztes Steingebilde, das voll von Rätseln ist. So gut wie jeder Platz hat eine Geschichte im Waldviertel, doch zu diesem wissen die einheimischen nur, dass er unheimlich ist und gemieden werden sollte.

Der ca. zwei Meter hohe, unförmige Block der auch Jägersitz genannt wird weist mehrere Spuren auf, die nur schwer zu erklären sind. Sauber herausgearbeitete Bereiche lassen auf technische Eingriffe mit schwerem Gerät schliessen, doch wer und wann?

Auch ein Fußabdruck des Teufels selber soll darauf befindlich sein, was ihm seinen umgangssprachlichen Titel bescherte.

Wir besuchten den rätselhaften Monolith mit dem Mythenforscher Roland Kernstock.

Weitere Informationen: http://www.roland-kernstock.at

Bitte unterstützt unsere Arbeit!

Ihr könnt uns mit Direktüberweisungen Spenden zukommen lassen an Mario Rank: IBAN: AT326000010410097872, BIC: BAWAATWW

►► Spenden via PayPal: http://www.paypal.me/mariorank
►► KOLLEKITV abonnieren: http://bit.ly/1OEAAB6
►► weitere Informationen: http://www.kollektiv.org
►► Kollektiv auf Facebook: http://www.fb.com/kollektiv.org