Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Klimamanifest Heiligenroth Klimamanifest Heiligenroth

Eine Initiative von Klimarealisten seit 2007

Fundstück #008: Drittklässler auf Insel Juist als Klimaexperte #fridaysForFuture

vor 4 Monaten
0
0
153

Ebenfalls in der NDR-Sendung vom 15.03.2019 behauptet ein Schüler aus der 3. Klasse, die Insel Juist gibt's in paar Jahren nicht mehr. Dieter Nuhr wird wohl dann wohl ein DejaVu bekommen und sich an "alte Zeiten" erinnert fühlen.

Unbedingte Empfehlung:
Unser Info-Video aus dem Jahr 2013 zum angeblichen "Meerespiegelanstieg" schauen, hier: https://youtu.be/TKKkOh9EIUM

Wir wurden auch über folgenden "DIE WELT"-Artikel über Juist aus dem Jahr 2000 (19.07.2000) informiert, hier: https://www.welt.de/print-welt/article523961/Juist-Wann-bricht-die-ostfriesische-Insel-auseinander.html

wo folgender interessante Passage zu finden ist:

"Das ergaben geologische Untersuchungen zu Meeresspiegelschwankungen, die Hansjörg Streif und Holger Freund vom Niedersächsischen Landesamt für Bodenforschung letztes Jahr auf Juist angestellt haben. Streif betont, dass es sich hierbei um einen natürlichen und vom derzeit diskutierten Treibhauseffekt völlig unbeeinflussten Anstieg des Meeresspiegels handele".

Das wurde bereits im Jahr 2000 berichtet!! Und? Ist Juist - fast 20 Jahre später - auseinandergebrochen, wie damal angekündigt worden ist?

Alle "Fundstücke", hier:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLdpbkJ-lqRinxll_UqSP2-tHq4-DhEJgF