Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KLAGEMAUER.TV KLAGEMAUER.TV

Die anderen Nachrichten...

Wölfe und Bären in Österreich | 05. August 2015 | www.kla.tv

vor 4 Jahren
0
0
136

http://www.kla.tv/6427

In den Jahren 2011 und 2012 wurden Schafe unserer Nachbarn von Wölfen gerissen und eine ganz kleine Futterkrippe für Rehe und Hirsche wurde von einem Bären zerstört. Das ist eine ziemlich große Gefahr für uns als Bewohner, denn diese Krippe war nur 300m vom Haus entfernt und direkt auf unserem ehemaligen Schulweg.
Die Medien wollen uns weis machen, dass die Bären und die Wölfe eigentlich zurück in die Natur gehören. Aber in wessen Interesse sagen sie das? Haben wir vergessen wie gefährlich die Bären oder die Wölfe sind? Oder zählt ein Wolf- oder ein Bär-leben mehr als ein Menschenleben?

von jun.

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

Quellen:
- Zeugenbericht von J.N.