Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KLAGEMAUER.TV KLAGEMAUER.TV

Die anderen Nachrichten...

Wie reagieren die Verbraucher wirklich auf die Eurokrise? | 28.03.2013 | klagemauer.tv

vor 6 Jahren
0
0
96

http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showportal&keyword=wirtschaft&id=638

Die Euro-Krise könne die Verbraucher nicht verschrecken, und alle seien in bester Konsumlaune. Was für ein Irrtum! Von guter Laune kann keine Rede sein, und wenn wir etwas haben, dann Angst. Nicht vor Klimawandel, Genkartoffeln oder Atomkraftwerken, wie die Meinungsforscher uns das so gerne weismachen, sondern vor der Dummheit der Regierenden. Als die Pest in Europa wütete, trafen sich die Menschen zu Sexorgien und Saufgelagen, um das Leben noch einmal auszukosten. Heute geben sie ihr Geld aus, solange sie noch welches haben und es noch etwas wert ist. Sie ignorieren die Krise nicht, sondern reagieren darauf. Bald werden die europäischen Finanzminister für den EFSM ungehindert unser Steuergeld kassieren dürfen. Reicht das nicht aus, wird die EZB frisches Geld drucken. Geld, dem keine Werte gegenüberstehen. Hyperinflation und Armut sind die Folge. Vor diesem Hintergrund sparen? So wertlos, wie der Euro es einmal sein wird.

Quellen/Links:
Leserbrief R.S.