Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KLAGEMAUER.TV KLAGEMAUER.TV

Die anderen Nachrichten...

Sind ungeimpfte Kinder gefährdet? | 21. Oktober 2013 | klagemauer.tv|

vor 5 Jahren
0
0
170

http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showportal&keyword=gesundheit&id=1755

Um den Gesundheitszustand von geimpften und nicht geimpften Kindern für eine wissenschaftliche Studie zu überprüfen, wurden in den USA insgesamt 323.247 Kinder der Geburtsjahrgänge 2004 bis 2008 im Alter zwischen zwei Monaten und zwei Jahren untersucht. Die geimpften Kinder sind gemäß den Impfempfehlungen der Verbände der amerikanischen Haus- und Kinderärzte geimpft worden. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass nicht geimpfte Kinder gesünder sind als geimpfte. Gemessen wurde dies an der Häufigkeit der Arztbesuche, den ambulanten Behandlungen im Krankenhaus sowie den Notfallaufnahmen, die bei ungeimpften Kindern im Vergleich zu geimpften deutlich geringer waren.* Diese Ergebnisse hinterfragen einmal mehr, wissenschaftlich fundiert, Nutzen und Sinn von Impfungen! *Die Studie wurde in der weltweit am weitesten verbreiteten medizinischen Fachzeitschrift Journal of the American Medical Association (JAMA) im März 2013 veröffentlicht.

Links/Quellen:
- http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/eleni-roumelioto/weniger-geimpfte-kinder-sind-gesuender.html
- http://archpedi.jamanetwork.com/article.aspx?ArticleID=%201558057#qundefined