Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Nishkàma: Achtsamer und liebevoller Umgang mit sich selbst.

vor 4 Jahren
0
0
103

Dieser Satsang mit Nishkàma fand während des One Spirit Festival im Mai 2015 in Freudenstadt statt (Jetzt-TV, Nishkama Interview03).
Die Stille ist der größte Lehrer in dir; die Geschichte von dem weisen König mit den vier Söhnen; über das Schweigen und die Stille erkennen, wer man ist; der Versand meint, er müsste etwas tun, verstehen oder darstellen; jeden Moment ohne Wertung, mit dem sein, was ist; wir haben uns im Laufe des Seins Prägungen und Konzepte angeeignet; auftauchende Gedanken beobachten, Gedanken dürfen sein, sie tauchen auch wieder ab; nichts mit den Gedanken machen, einfach sein; über den Umgang mit Tinnitus; Dharma und Karma; meine Wahrheit und die absolute Wahrheit; finde die Stille in dir; wenn Trauer da ist, dann auch das Weinen zulassen; liebevoll und achtsam mit sich umgehen; sich von sich selbst berühren lassen; offene Fragen mit in die Stille nehmen; Gedanken sind da, aber wir müssen nicht auf jeden Gedanken „aufspringen“; alles geschieht, wie es geschieht, es gibt keine Wahl; das Leben zeigt sich uns von Moment zu Moment in allen Facetten; die Qualität des menschlichen Seins drückt sich durch jeden Menschen aus; den Fokus immer wieder auf die Liebe und die Stille richten; der Sog der Sehnsucht befähigt uns dazu, uns unseren Ängsten zu stellen; das Leben selbst bietet sich uns immer wieder an; über verschiedene dienliche Übungen.