Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Muni: Alles ist in dir, Beziehungen sind nur ein Spiegel

vor 3 Jahren
0
0
141

Dieser Satsang mit Muni fand bei den Nicht-Dualität-Tagen im September 2015 in Oberösterreich statt (Jetzt-TV, Muni Satsang36).
Über die Idee, die Form, der Körper zu sein; Angst und Minderwert als Folge der Identifikation; wir begegnen immer nur uns selbst; aus Nondualität kann keine Dualität entstehen; es gibt keine Beziehung, alles ist in dir; Befreiung von der Idee der Person; es gibt keine Kontrolle; existieren zu wollen als Anhaftung; du kannst weder kommen noch gehen; Gewohnheiten und Überzeugungen können dem Wunsch nach Freiheit nicht widerstehen; Intensität zulassen; wir können nur das übernehmen, was ohnehin schon in uns ist; der Wert der Treue zu sich selbst; wenn die Prägungen sich auflösen, dann taucht Freiheit auf; Freiheit ist total; Schöpfen führt zur Erschöpfung; Begeisterung als Anhaftung an die Persönlichkeit; wenn die Sehnsucht total ist, dann verfolgt dich deine Natur; über das kosmische Gesetz von Identität; über Partnerbeziehungen und die Bedeutung der Beziehung zum Vater; die Klarheit darüber, dass Wahrheit ist; Freiheit kann man mit dem Willen nicht erreichen; nichts ablehnen und nichts haben wollen, zwischen den Polen ist die Freiheit; einfach nur sein; die Qualität von Satsang auch nach dem Satsang aufrecht erhalten; Gefühle da sein lassen, dann lösen sie sich auf; innere Verträge auflösen.