Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Mariam Sura: Alles, was du dir wünschst, ist bereits hier

vor 1 Monat
0
0
53

Diese Veranstaltung mit Mariam Thomas Sura fand beim One Spirit Festival, das er und seine Frau Teresa organisieren, im Juni 2019 statt (Jetzt-TV, Mariam Veranstaltung01). Für Mariam dreht sich alles im Leben um Vertrauen und um Selbstliebe; wer von uns kann sagen, dass er wirklich glücklich ist?; wir haben alle Konzepte gelernt, Routinen und Strategien in uns entwickelt, seit unserer Kindheit, die uns immer wieder auf gewohnheitsmäßige Wege schieben, womit wir selbst unser Glück immer wieder mit verbauen; wie ist es für Mariam persönlich wie gestern Morgen, alles hier alles noch voll im Stress war; an der Infotheke, die Tickets waren noch nicht da..., ist er dann heraus aus dem Ich-bin-glücklich, Mir-geht-es-gut?; er nimmt sich erst einmal in dieser Situation an, muss nichts erfüllen; was heißt sich glücklich fühlen, sich selbst lieben? Es ist ein Wort, es sind Konzepte, jeder füllt es mit etwas anderem. Mariam würde sagen für ihn bedeutet grundsätzlich, dass er sich in jeder Situation annimmt und die Situation so wie sie ist, annimmt, so wie jetzt; …wenn deine Basis ist: Ich liebe mich selbst, wirklich, du aus ganzen Herzen sagen kannst: Ich liebe mich, in nehme mich an und die ganze Situation, in der ich bin an; für Mariam existiert diese Welt nur, weil er sie wahrnimmt; ist das, was er erlebt und das, was hier ist, und wenn er das annimmt mit all seinen Varianten und den unterschiedlichen Gefühlen, wenn er aufhört diese zu bewerten und einfach sagt: Ja, das bin ich und ich liebe die Situation, und bin beteiligt an dieser Situation und hat diese Situation mit kreiert, wenn er sich einfach entspannt in die Gegenwart, in so eine Situation, hat er schon so oft erlebt auf dem Festival…; wenn er dann anfängt, die Situation abzulehnen und Widerstand aufzubauen, dann fällt er quasi aus seiner Selbstliebe raus; anfängt, die Situation zu bejahen, sich zu bejahen mit seinen Gefühlen kongruent und authentisch ist, in dem Moment, dann ist er glücklich, mit sich selbst eins und zufrieden; Thema: Wie gehe ich mit sich für etwas verantwortlich fühlen, Konfliktsituationen um? Seine Wahrheit ist, dass er sich liebt, seine Wahrheit ist, dass dieses Universum ein Universum aus Licht und Liebe ist, und er kann sich in Übereinstimmung fühlen; die fundamentalsten Dinge, die ihm klar geworden sind, auch aus 20 Jahren Psychotherapie, Primärtherapie, Ursachenforschung, dieses ganze Denken kommt er raus, hat null Bedeutung für ihn; immer die Gegenwart, wenn du irgendwas gemacht hast, was „falsch“ war, also nicht im Einklang mit deinem wahren Selbst, empfindest: Hol dich in die Gegenwart zurück, konzentriere dich auf dein Wohlbefinden, mach irgendwas, was dich glücklich macht und mach denselben Mist nicht nochmal, und wenn du ihn nochmal machst, lerne daraus...; jeder von uns, die sie hier sitzen, weiß in Wirklichkeit, was seine Wahrheit ist, wir haben es alles schon gespürt...; wir brauchen nicht mehr in Kindheitssümpfe...; worum es wirklich geht, dass wir uns auf unser höchstes wahres Selbst ausrichten und auf den Urgrund unseres Seins, und das ist Sehen, das ist Glücklich-sein, das ist Licht, Liebe oder was auch immer für dich das Wort ist; Mariam zitiert aus seinem Buch „Das Glücks-Mantra“ ein Beispiel, wie wir bestimmte Routinen entwickelt haben in der Kindheit, z.B. ich darf nicht unbeschäftigt sein; es gibt tausende Beispiele, das Ganze hat einen bestimmten Schwung, so wie wir gelernt haben Auto zu fahren; unbewusst, Programmierungen, Routinen, Gewohnheiten und die müssen wir ändern; wir gucken nicht mehr auf den alten Nebel, der automatisch läuft..., kommt das Finanzamt und schon...; es gibt nur eine Möglichkeit dem zu entrinnen, sich aufs Hier und Jetzt zu konzentrieren und auf dein Wohlsein auszurichten, auf Dinge auszurichten, die dich positiv, spirituell nähren; was er in letzter Zeit für sich gefunden hat ist diese Technik, die es schon lange gibt, wurde lange unter Verschluss gehalten: in einem unhörbaren Frequenzbereich Gegenprogrammierungen dem Unterbewusstsein mitteilt: z. B. ich kann voll und ganz auf das Leben vertrauen; es gab früher Zeiten, da wurde es in der Werbung verwendet, das hat man dann verboten; seit 20 Jahren ist dieses Patent frei, es gibt eine Software dazu; was war für Mariam der größte oder letzte Schlüssel zur Selbstliebe?; irgendwann eine bestimmte Frequenz in sich aussprechen konnte: Ich liebe mich von ganzem Herzen und einfach kein Widerstand mehr gespürt hat; ... irgendwann die Verantwortung zu sich genommen, dass er selbst sein Lehrer ist und noch weitere Fragen und Antworten zum Thema: „Alles, was du dir wünschst, ist bereits hier.“ Vielen Dank. jetzt-tv.net