Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Johannes Premdas: Stille miteinander teilen

vor 5 Jahren
0
0
63

Dieser Satsang mit Johannis Premdas fand beim 20. Rainbow Spirit Festival im Mai 2013 in Karlsruhe statt (Jetzt-TV, Johannes Premdas Satsang02).
Eintauchen in den freien Raum; was sich entfaltet ist das, was Du bist; geschehen lassen; das Paradoxe ist frei und vollkommen; es geht um nichts; das, was geschieht geschehen lassen; Stille miteinander teilen; in Unabhängigkeit von Vorstellungen zu erkennen, was da ist; die Relativität findet in der Absolutheit statt; der Verstand kann es nicht begreifen; die Formlosigkeit in der Form erscheint; in jedem Moment entsteht das Absolute neu; das Leben ist Planlosigkeit, die Du bist; das Eine kann aus allen Blickwinkeln betrachtet werden; Satsang bedeutet da zu sein; im Prozess des Einschlafens fällt alles weg; das freie Fallen ins Dasein; ohne persönliche Anhaftung absolut in der Leerheit und im Körper sein; es gibt nichts zu erreichen, es ist alles da; es gibt nichts zu tun und nichts zu lernen.