Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Hans Tolzin Hans Tolzin

Neuigkeiten zum Thema Impfentscheidung, Alternativen der Vorsorge und Erfundenen Seuchen

Meliandou Pestizide Teil 1

vor 4 Jahren
0
0
30

Die Symptome von Ebola sind nicht einzigartig. Die gleichen Symptome können bei einer ganzen Reihe von sog. Viruserkrankungen, z. B. Malaria, Lassa-Fieber, Gelbfieber etc., aber auch bei Vergiftungen z. B. durch Pestizide oder Medikamente und Impfstoffe vorkommen. Deshalb ist eine sorgfältige Differentialdiagnose, d. h. Abklärung möglichst aller Erkrankungsumstände, für eine korrekte Diagnose und Therapie unverzichtbar. Pestizide gehörten denn auch zu meinen Hauptverdächtigen, als ich nach Guinea ins Ebola-Gebiet reiste. Mein Begleiter, ein Guineaner, der seit Jahren in Deutschland lebt, war bis zu unserer Ankunft im Ebolagebiet der festen Meinung, dass in Guinea noch niemals Pestizide eingesetzt wurden und deshalb quasi alles "Bio" sei. Hier kommt also mein erster Clip zum Thema "Pestizide im Ebolagebiet". Bildet Euch Eure eigene Meinung!