Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Gruppe42 Gruppe42

Das Neuland Portal

Gruppe42 im Dialog: Darnell Stephen Summers - "Ein Vietnam Veteran erzählt"

vor 2 Jahren
0
0
394

Darnell Stephen Summers wurde 1947 in den USA, als Sprössling einer Familie mit langer militärischer Tradition geboren.
Sein Vater, sein Onkel, beide waren US-Soldaten während des zweiten Weltkrieges, sein Onkel war in Deutschland als Soldat im befehligten Kampf gegen die Wehrmacht.

Darnell selbst war 1968 auch in Deutschland stationiert, in Kaiserslautern. Von dort wurde er aufgrund seiner immer stärker auftretenden revolutionären Aktivisten gegen die Befehlsgewalt nach Vietnam stationiert um dort erst recht, sich immer stärker gegen den Wahn und die Gräuel des Krieges zu stemmen.

Mit seinen 69 Jahren ist Stephen nach wie vor ein frischer Aktivist für Frieden und nimmt sich aufgrund seiner Lebenserfahrung kein Blatt mehr vor den Mund.

In dem Gespräch mit Stephan Bartunek ,erzählt er über die Bedeutung Soldat zu sein, was jemanden motivieren kann in den Krieg zu ziehen und wie er diesen Beruf durch die herrschenden Verhältnisse verraten sieht.
Auch die Rolle Deutschlands behandelt Stephen eindringlich in dem Gespräch und führt aus, dass die völkerrechtswidrigen Kriege ohne den Vasallenstaat Deutschland, der nach wie vor eine starke fremde militärische Präsenz in seinem Land duldet auf dessen Militärbasen die deutsche Justiz keinerlei Recht besitzt.

Gegen Ende des Gesprächs gibt Stephen noch seinen Optimismus weiter und richtet sich direkt an die jüngeren Generationen, die noch immer die Möglichkeit haben unseren Planeten zu der Blüte zu führen, die sich die Erde eigentlich verdient hätte.

Die Fragen in dem Interview wurden in deutsch formuliert, auf Wunsch von Stephen gab er seine Antworten in seiner Muttersprache.

Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung bei der Untertitelung des Gesprächs.

http://gruppe42.com/
https://www.facebook.com/gruppe42/
https://twitter.com/RedaktionG42
https://www.youtube.com/c/Gruppe42
redaktion@gruppe42.com

----

Wir werden dicker, wenn Ihr uns füttert!

Bankverbindung zur crowdfinanzierten Überhaltung:

Name: Stephan Bartunek
IBAN: AT 454 085 031 753 200 000
BIC: VOETAT2102P
Verwendungszweck: Gruppe42

PayPal Spenden an: paypal@gruppe42.com

Mehr Informationen: http://unterstuetze.gruppe42.com