Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

GAMES OF TRUTH GAMES OF TRUTH

Hervorragend recherchiert und aufgearbeitet – täglich zu aktuellen Themen

Bis zu 20.000 Euro im Monat für EU Abgeordente ohne Rechenschaft ?

vor 9 Monaten
0
0
14

Drei Jahre lang haben 29 Journalisten geklagt, denn sie wollten die Vergütungsabrechungen der Europarlamentarier einsehen. Ihrer Meinung nach, haben Europäische Bürger nämlich ein Recht darauf, vor allem auch, da die Abrechnungen oft sehr hoch sind - insgesamt pro Jahr etwa 71 Millionen Euro zusätzlich zum normalen Gehalt. Jetzt haben sie in letzter Instanz verloren. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: aus Datenschutzgründen brauchen die Volksvertreter keinerlei Rechenschaft abzulegen: die Abrechungen bleiben geheim. Der Europäische Gerichtshof hat übrigens auch entschieden, dass die Rundfunkgebühren rechtens sind. Wer entscheidet wie und für wen ?