Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

COMPACT COMPACT

Magazin für Souveränität

Donald Trump im Visier, Gedenken an Marcus Hempel: Die Woche COMPACT

vor 1 Monat
0
0
109

Droht in den USA ein regelrechter Putsch? Genau das befürchtet jedenfalls Präsident Donald Trump im Zuge der Ukraine-Affäre. Der eigentliche Skandal wird dabei aber übersehen. COMPACT TV hat genau hingeschaut. Das sind unsere Themen.

Ein Job und ein Sohn - Hunter Biden und der Ukraine-Skandal
Ein Mord und kein Richter - Wittenberg gedenkt Marcus Hempel
Fragen ohne Antworten - Angela Merkel und der Einheitstag
Zahlen für Brüssel? - Wie die EU die deutschen Sparer ausnimmt

Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an IBAN: DE74 1605 0000 1000 9090 49. Kennwort Compact TV Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Seit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten reißen die Forderungen nach einem Amtsenthebungsverfahren nicht ab. Im kommenden Jahr will sich Trump erneut um den Chefposten im Weißen Haus bewerben. Doch nun spült die Ukraine-Affäre Wasser auf die Mühlen der Opposition.

Seit Beginn der Massenmigration hat die Zahl schwerer Straftaten von Einwanderern gegen Deutsche immer weiter zugenommen. Dies bestätigte in diesem Jahr auch das Bundeskriminalamt. Eines der Opfer ist Marcus Hempel in Wittenberg. Vor zwei Jahren starb er nach einer bis heute nicht aufgeklärten Prügelattacke. Nun wurde in seiner Heimatstadt an Marcus gedacht.

Vor einem Schwarz-rot-goldenem Leuchtturm hielt Angela Merkel am Donnerstag ihre Rede zum Tag der deutschen Einheit. Und das in einer Zeit, in der das Land gespaltene wirkt als noch vor zehn Jahren. Kritiker werfen Merkel vor, die zentralen Probleme zu ignorieren. Aus Berlin ist mir mein Kollege Martin Müller-Mertens zugeschaltet. Martin, hatte die Kanzlerin nur eine Jubelarie zu bieten?

Gibt es eigentlich noch Zinsen? Natürlich, für Dispokredite sind sie nach wie vor hoch. Doch für Spareinlagen drohen mittlerweile sogar kräftige Abgaben. Bislang hatten Banken die sogenannten Negativzinsen nicht auf ihre Kunden abgewälzt. Doch das könnte sich nun ändern.