Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Christoph Hörstel Christoph Hörstel

Bildung & Erziehung in der Politik

W66: Prof. Walid Amer GRMBS 2019-7-12

vor 1 Monat
0
0
48

Today is the 66th Friday of the Great March of Return and our people are gathering to this area today just under the title of “No negotiations, no reconciliation, and no recognition of Israel”. This title refers to the outrage of the Palestinian people and their despair of the negotiations that started right after the implementation of Oslo agreement. Up to now we have nearly 21 years of negotiations that came out to a very big, big zero. So our people are fed up of these negotiations, are fed up of the Israeli discrimination policy used against them, the policy of displacing them from their land, the policy of capturing their homes and their land, the policy of restrictions of their movements, the policy of blockading them merely in Gaza and the West Bank, the policy of destroying everything, the policy of apartheid against our Palestinian people. All this together came out to this negative conclusion that our Palestinian people do not believe in negotiations now, because they came to nothing and they just try to continue the grassroot marches until achieving their goals, mainly independence and freedom along with the liberation of their home, their occupied land. So we, our Palestinian people are gathering and will continue gathering in this area to the Eastern borders of Gaza just to intensify these grassroot movements until achieving their goals. We are standing here in a very peaceful situation and despite this our enemies, our Israeli enemies just shoot at the innocent protesters with teargas canisters and live ammunition. So we have lots of casualties as can be seen just on the spot. That´s it, thank you.

Heute ist der 66. Freitag des Großen Rückkehrmarsches und unser Volk versammelt sich heute in diesem Gebiet unter dem Titel „Keine Verhandlungen, keine Aussöhnung und keine Anerkennung Israels“. Dieser Titel bezieht sich auf die Empörung des Palästinensischen Volkes und seine Verzweiflung angesichts der Verhandlungen die unmittelbar nach dem Inkrafttreten des Oslo-Abkommens begannen. Bis jetzt haben wir fast 21 Jahre Verhandlungen hinter uns, deren Ergebnisse absolut null sind. Daher hat unser Volk diese Verhandlungen satt, hat genug von der gegen es gerichteten israelischen Diskriminierungspolitik, der Vertreibungspolitik von seinem Land, der Einverleibungspolitik seiner Heime und seines Lands, der Beschränkungspolitik der Bewegungsfreiheit, der Blockadepolitik in Gaza und dem Westjordanland, der gegen alles gerichteten Zerstörungspolitik, der Apartheidpolitik gegen unser palästinensisches Volk. All das zusammen hat zu dieser negativen Schlussfolgerung geführt, dass unser Palästinensisches Volk nicht mehr an Verhandlungen glaubt, weil sie zu nichts geführt haben. Die Menschen versuchen einfach ihre Graswurzelmärsche fortzusetzen bis sie ihre Ziele erreicht haben, in der Hauptsache Unabhängigkeit und Freiheit zusammen mit der Befreiung ihrer Heimat, ihres besetzten Landes. Also versammelt sich unser palästinensisches Volk und wird sich weiterhin in diesem Gebiet an der Ostgrenze von Gaza versammeln, gerade um diese Graswurzelbewegungen zu verstärken bis die Ziele erreicht sind. Wir stehen hier sehr friedlich zusammen und trotzdem schießen unsere Feinde, unsere israelischen Feinde auf die unschuldigen Demonstranten mit Tränengaspatronen und scharfer Munition. Daher haben wir viele Verletzte, wie man hier vor Ort sehen kann. Das war es, vielen Dank.

Jetzt die Neue Mitte unterstützen!: info(AT)neuemitte.org

SPENDEN:
- Empfänger: RA Nagler
- III. Hagen 39
D - 45127 Essen
- Verwendungszweck: Janine Abuayyash
IBAN: DE07 3606 0488 0403 6932 01 / BIC: GENODEM1GBE